Breaking News:
drubig-photo/Fotolia.com

Warum ist eine Unfallversicherung für Unternehmer besonders wichtig?

Von Kindheit an geraten wir immer wieder in kritische Situationen, die unseren eingeschlagenen Weg in Gefahr bringen. Ein folgenschwerer Unfall kann schnell die eigene berufliche Zukunft oder sogar die finanzielle Existenz bedrohen.

Ihre Arbeitskraft ist die Grundlage Ihrer Existenz

In Deutschland passiert alle 4 Sekunden ein Unfall. Das sind fast 9 Millionen Unfälle pro Jahr. Viele Menschen glauben bei einem Unfall an einen komfortablen Rettungsring durch Vater Staat.

Doch das ist ein Irrtum! Darauf können auch nur die Unternehmer hoffen, die Leistungen aus der gesetzlichen Unfallversicherung zu erwarten habe. Meistens stehen Sie jedoch ohne den Schutz da.

Warum ist jedoch auch das zu wenig?

Die gesetzliche Unfallversicherung schützt lediglich am Arbeitsplatz und dem direkten Weg dahin.. Mehr als 70 % aller Unfälle geschehen jedoch im Straßenverkehr, im Haushalt und in der Freizeit. Und dafür gibt es überhaupt keine gesetzliche Versorgung. Aus der Rentenversicherung besteht ein Anspruch auf Erwerbsminderungsrente:

Bei einer Erwerbsfähigkeit von unter 3 Stunden pro Tag beträgt diese nur maximal 34 % des letzten Bruttoeinkommens. Liegt die verbliebene Erwerbsfähigkeit zwischen 3 und 6 Stunden, zahlt der Gesetzgeber höchstens 17 % des letzten Bruttoeinkommens. Für Berufsanfänger gilt sogar eine Wartezeit von 5 Jahren und eine Zahlung von 36 Pflichtbeiträgen.

Wie wir sehen können entsteht eine große Lücke die geschlossen werden sollte. Da es viele Tarife gibt werde ich oft gefragt was bei der Wahl besonders wichtig ist. Da es immer auf die jeweilige Lebenssituation ankommt kann man es nicht pauschal beantworten und muss ganz genau mit dem Kunden seine Wünsche und Ziele berücksichtigen. Es gibt jedoch einige Punkte bei der Unfallversicherung die meiner Meinung nach nicht fehlen dürfen.

Woran erkenne ich eine exzellente Unfallversicherung:

  1. Eine monatliche Rente ein Leben lang ( bereits ab 35% Invalidität )
  2. Einmalige Invaliditätsleistung ( bereits ab 1% Invalidität )
  3. Das Inflationsrisiko sollte minimiert werden und die Rente jährlich steigen
  4. Eine Todesfallleistung
  5. Ein Krankenhaus- und Genesungsgeld
  6. Kostenübernahme für kosmetische Operationen
  7. Such-, Rettungs- und Bergungseinsätze
  8. Psychologische Betreuung & Auslands-Assistance
  9. Einschluss von Insektenstichen und –bissen
  10. Unfall Schutzbrief ( Haushalts-, Reha- & Kinderbetreuungsservice )

Welcher Schutz ist Ihnen wichtig und wie viel Rückendeckung wünschen Sie? Lassen Sie den Versicherungsschutz genau auf Ihre Anforderungen und Bedürfnisse abstimmen und in regelmäßigen Abständen überprüfen.

 

Über Sebastian Trocha

Sebastian Trocha

Sebastian Trocha ist Geschäftsführer und Inhaber der TrochaS GmbH & Co. KG. Als Spezialist für Versicherungslösungen gibt er seine langjährige Erfahrung an Existenzgründer und etablierte Unternehmen weiter.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlichterforderliche Felder sind markiert *

*

x

Lesen Sie auch

Gründung finanzieren

Was Startups von Konzernen unbedingt lernen sollten

Startups sind beliebt, ganz besonders bei Arbeitnehmern. Geschätzt werden vor allem die flachen Hierarchien mit ...