Breaking News:
rente-mit-73
Carolyn Franks/shutterstock.com

Neue Studie: Rente erst mit 73!?

Deutschland hat ein Systemproblem bei der Rentenversorgung, das ist inzwischen ein offenes Geheimnis. Seit Jahren wird auch bereits von ganz oben gepredigt, dass man auch als Arbeitnehmer zusätzlich privat für seine Rente vorsorgen soll. Nun gibt es jedoch eine neue Studie, welche mit Zahlen belegt, wie verherend das Ausmaß für Arbeitnehmer in Deutschland inzwischen geworden ist.

Wo ist der Fehler in unserem Rentensystem?

Früher als Frauen weniger Karriere gemacht und sich mehr auf den Haushalt konzentriert haben, hatten die Familien durchschnittlich mehr Kinder. Im modernen Zeitalter jedoch, in dem auch Frauen Karriere machen und um Führungspositionen kämpfen möchten, steht der Kinderwunsch und vor allem die Anzahl der Kinder nicht mehr an erster Stelle.

Dies hat für das deutsche Rentensystem jedoch verherende Auswirkungen, denn inzwischen kommen auf nicht ganz drei erwerbsfähige Menschen, ein Rentner. Möchte man dieses Einzahler-Rentner-Verhältnis so aufrechterhalten, müssten die Deutschen laut einer aktuellen Studie ab 2041 bis zu ihrem 73. Lebensjahr arbeiten und in die Rentenkassen einzahlen.

Kollabierendes Rentensystem mit zwei Möglichkeiten

Im Prinzip gibt es bei dieser Krise nur zwei Möglichkeiten, insofern man die Beiträge stabil halten möchte. Entweder die Bezüge werden gekürzt oder die Einzahler müssen länger arbeiten. Nach dieser Studie soll der Anteil der 67 Jährigen und die darüber hinaus, bis 2030, um circa ein Drittel zunehmen. Auch die im Moment stattfindende Zuwanderungserhöhung könne das Problem nicht auffangen.

Zahlen zum Rentenalter

Wie bereits erwähnt kommen derzeit knapp drei im Erwerbsalter auf einen Rentner. Das bedeutet nicht, dass auch  drei für einen Rentner bezahlen, denn es geht dabei um das Erwerbsalter und davon sind auch viele Arbeitssuchend oder Hartz IV. Möchte man jedoch dieses Verhältnis aufrecht erhalten, müsste man das Renteneintrittsalter bis 2030 auf 69 Jahre und bis 2035 auf 71 Jahre anheben. Ab 2041 könnte es dann konstant bei 73 Jahren bleiben sagen die Autoren dieser Studie über die die Welt zuerst berichtete.

Über Benjamin Schneider

Benjamin Schneider

Benjamin Schneider ist Internetunternehmer und Inhaber der Online Business Beratung. Als Business Coach gibt er seine langjährige Erfahrung an Onlineshops und andere Internetunternehmen weiter.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlichterforderliche Felder sind markiert *

*