Breaking News:
zaozaa19/shutterstock.com

Geld verdienen im Internet – reich werden über Nacht?

Fünf Methoden, wie man ohne Arbeit mit der richtigen Idee im Internet reich wird

Haha, der war gut! Jetzt mal ehrlich, hast du wirklich geglaubt, du setzt dich einfach vor deinen Rechner, machst drei Klicks, wartest…..und das Geld fließt auf dein Konto? Sorry, da muss ich dich leider enttäuschen.

Tatsächlich gibt es viele Menschen, die sich ein lukratives Business im Netz aufgebaut haben und von dem Geld gut leben können. Aber wie im echten Leben funktioniert es auch im Internet nur mit Blut, Schweiß und Tränen. Dass man im Internet Geld verdienen kann über Nacht ist ein Mythos. Und alle, die etwas Anderes behaupten – und davon gibt es im Internet leider jede Menge – die lügen oder wissen es wirklich nicht besser.

Die Vier-Stunden-Woche als Blaupause

Viele designierte Online-Business-Betreiber, die sich nicht von unseriöser Werbung locken lassen, wollen aber dennoch möglichst bequem Geld im Internet verdienen. Und früher oder später landen sie alle beim Buch „Die-Vier-Stunden-Woche“ von Tim Ferris. Ganz verkürzt wiedergegeben, handelt es sich um eine Anleitung, wie man ein erfolgreiches Internet-Business mit nur vier Stunden in der Woche betreiben kann. Und ich möchte die Idee, die dahintersteckt, gar nicht schlecht reden. Ich liebe das Buch und auch meine Vision ist es, irgendwann entspannt in der Hängematte an Strand von Bali zu liegen, während meine Unternehmen im Internet Geld für mich verdienen. Passives Einkommen, für das ich keinen Finger mehr krumm machen muss oder eben nicht mehr als ein paar Stunden in der Woche arbeiten. Aber bis zum Geld verdienen im Schlaf ist es ein langer Weg.

Fünf getestete Methoden, um Geld im Internet zu verdienen

Es gibt viele verschiedene legale Möglichkeiten, Geld im Internet zu verdienen. Einige kann man schnell umsetzen, für andere braucht man einen längeren Atem. Manche werden für dich nicht funktionieren, weil du die benötigten skills nicht beherrscht. Anderes wird dir leicht von der Hand gehen. Lass uns anhand von fünf Beispielen untersuchen, welche Möglichkeiten gute Chancen bieten, Geld im Internet zu verdienen. Passives Einkommen und das dauerhaft.

Methode 1 – Affiliate Marketing

Beim Affiliate Marketing verdient man an den Produkten anderer, indem man sie bewirbt. So einfach ist das. Es ist quasi die Nummer eins untern den lukrativen Möglichkeiten, Geld im Internet zu verdienen. Im Internet tätige Unternehmen bieten Affiliate Programme an, bei denen man sich anmeldet und dann entsprechende Links in Blogs, Foren und Newsletter einbaut. Kauft dann ein Nutzer über diesen Link, ist die Provision verdient.

Aber gerade als Neuling hat man einiges zu beachten. Nicht zu aufdringlich sein. Wo finde ich die Zielgruppe für das Produkt? Wie folgen mir die Leute? Im Internet gibt es zahlreiche gute Kurse, Seminare und Video zum Thema Affiliate Marketing.

Methode 2 – Der eigene Online Shop

Nicht nur mit fremden, auch mit eigenen Produkten kann man natürlich Geld im Internet verdienen. Die E-Commerce-Branche boomt. Natürlich gibt es auch hier Fallstricke und einen Online-Shop bastelt man sich nicht mal eben mit einer Freeware-Softwarelösung zusammen. Zumindest keinen, der ernsthaft und lukrativ betrieben werden soll.

Zum Glück gibt es auch hier jede Menge Anleitungen im Netz. Ein derzeit großes Thema ist Amazon FBA. FBA steht für „Fulfillment by Amazon“ und bedeutet nichts Anderes, als dass Amazon die gesamte Abwicklung – das Verpacken und Verschicken – für dich übernimmt. Also auch ein Thema, dass man im Auge behalten sollte.

Methode 3 – Youtuber werden

Eine weitere Möglichkeit, um Geld im Internet zu verdienen sind Videos bei Youtube. Einfach Videos hochladen, millionenfach anklicken lassen und Provision für die Werbung verdienen. Moment….irgendwo war er doch, der Haken. Ach ja richtig, Millionen User finden!

Hochwertige Youtube-Videos zu erzeugen braucht nicht teuer sein. Wichtig ist das Thema. Wie beim Bloggen auch, musst du Probleme lösen. Wenn du deiner Zielgruppe echte Lösungen anbietest, kannst du mit Youtube gutes Geld verdienen. Du solltest allerdings nicht unbedingt scheu sein und kein Problem damit haben, dass du – bestenfalls – von vielen Tausend Menschen im Internet angeschaut wirst. Du musst allerdings Gas geben, denn die Marge ist gering. Um richtig Geld zu verdienen, brauchst du so richtig viele Follower.

Methode 4 – Blogger werden

Im Internet gibt es Millionen von Blogs. Von der neuesten Mode über Business-News bis zu Sado-Maso-Fan-Seiten ist alles vertreten. Durch Programme wie WordPress ist es heutzutage kinderleicht, selbst einen Blog zu erstellen.

Doch wie verdient man damit Geld? Wenn du durch „Lösungen“ eine entsprechende Community aufgebaut hast, kannst du zum Beispiel Affiliate Marketing betreiben oder deine Seite selbst als Werbeplattform anbieten. Je nach Fachgebiet kannst du auch eBooks oder Online-Seminare gegen Entgelt anbieten. Die Möglichkeiten sind vielfältig.

Methode 5 – Mache deine Fotos zu Geld

Das Internet lebt von Fotos. Jeder Blog, jede Homepage braucht Bilder. Also lässt sich damit auch Geld verdienen. Und das ist ganz simpel. Gute Fotos machen, diese verschiedenen Bilder-Pools wie zum Beispiel shutterstock.com oder fotolia.de anbieten. Wenn sich jemand eines deiner Bilder runterlädt, klingelt es in der Kasse.

Aber die Konkurrenz ist groß. Millionen, wenn nicht Milliarden, Bilder kursieren auf den verschiedenen Plattformen. Nähere Infos hierzu gibt es natürlich im Internet.

Fazit

Es gibt viele gute Möglichkeiten, Geld im Internet zu verdienen. Bei den oben vorgestellten handelt es sich bloß um einen kleinen Auszug ausgewählter Geschäftsmodelle, mit denen man ein passives Einkommen generieren kann. Darüber hinaus kann man natürlich texten, designen, beraten oder was auch immer. Der Freiheit sind keine Grenzen gesetzt, wenn man nur kreativ genug ist.

Über Micha

Michael Noetzelmann ist gelernter Diplom-Verwaltungswirt, Projektleiter, Entrepreneur, Freigeist und Autor. Besonders wichtig sind ihm liberale Denkansätze und die breitgefächerten Themenbereiche Erfolg und Freiheit,

Ein Kommentar

  1. Sehr schöne ToDo Auflistung, das mit den YouTube Video´s kann ich nur bestätigen. YouTube Videos´sind eine Mega Trafficquelle. Sehr schöner Beitrag Danke und weiterhin allen viel Erfolg

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlichterforderliche Felder sind markiert *

*

x

Lesen Sie auch

Walt Disney will Twitter übernehmen

The Walt Disney Company plant Twitter-Kauf Fusionen und Übernahmen bestimmen gegenwärtig das Geschehen in vielen Teilen ...