Breaking News:
TijanaM / shutterstock.com

Alte iPods als Geldanlage?

Sammlerstück und Kultobjekt – der iPod

Alte iPods sind nichts mehr wert, sollte man meinen. Und sie taugen im Regelfall nur noch dazu, um im Sondermüll entsorgt zu werden? Weit gefehlt, denn inzwischen trat zu Tage, dass es durchaus auch Exemplare unter diesen beliebten mobilen Endgeräten gibt, welche das Zeug dazu haben, um zum beliebten Kultobjekt zu werden. Wer hätte das gedacht, dass auch ein vergleichsweise simpler iPod zu durchaus vergleichbaren Summen auf dem Markt gehandelt wird, wie beispielsweise Oldtimer oder Antiquitäten? Dem ist aber tatsächlich so, denn für bestimmte Modelle sind Sammler und Liebhaber durchaus bereit, Summen hinzublättern, für die man ein kleineres Einfamilienhaus erwerben könnte!

Der iPod aus zweiter Hand, zum Schnäppchenpreis von 90.000 US-Dollar

Gerade die ersten iPods, welche noch als Luxusprodukte zu Beginn der 2000er Jahre auf den internationalen Markt kamen, erweisen sich heute als veritable und vor allem sichere Geldanlage, wie die Praxis zeigt. Denn Sammler und Liebhaber sind sogar bereit, für die genannten Geräte letztendlich Summen von mehr als 90.000 US-Dollar zu bezahlen. Zusätzlich steigt der Wert eines solchen iPods noch einmal ganz besonders kräftig, sofern das betreffende Gerät noch mit der Originalverpackung ausgeliefert werden kann. Von besonders hohem Interesse für den Kenner und Sammler und daher auch von hohem Geldwert für den betreffenden Anbieter, sind die iPods der ersten, der zweiten und auch noch der dritten Generation. Hierbei gilt es, zu beachten, dass der Sammlerwert eines solchen Gerätes praktisch von Generation zu Generation abnimmt. Bringt ein originalverpackter iPod der ersten Generation noch bis zu 90.000 US-Dollar ein, so sinkt der Wert eines Gerätes aus der nachfolgenden zweiten Generation schon auf 20.000 Dollar. iPods aus der dritten Generation erzielen auf entsprechenden Auktionen immerhin noch Preise, die sich um die 10.000 Dollar bewegen. Ein iPod der fünften Generation kann aber zum vergleichsweise geringen Preis von etwa 1.250 US-Dollar durch den interessierten Sammler eingekauft werden.

eBay als Fundgrube

Wer sich für die alten iPods mit Kult-Status und in Originalverpackung interessiert, der braucht jedoch nicht zwingend in die großen und etablierten Auktionshäuser der britischen Kapitale zu reisen, in denen sonst Accessoires wie das Cabriolet des Schwiegersohns von Sir Winston Churchill oder die goldene Armbanduhr von Elvis Presley, Marke Rolex King Midas, unter den Hammer kommen. Für Sammler von historischen iPods, insbesondere der ersten bis dritten Generation, erweist sich nämlich vorzugsweise bereits eBay als eine geradezu veritable Fundgrube im Internet. Gerade diejenigen Geräte, welche Apple aus seiner Krise geführt haben, sind weltweit heiß begehrt.

Über Timm Schaffner

Timm Schaffner
Timm ist gelernter Betriebswirt und textet seit mittlerweile 4 Jahren für diverse Blogs und Portale. Seit 2016 auch für geschäftliche Kunden mit seiner eigenen Content-Agentur.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlichterforderliche Felder sind markiert *

*

x

Lesen Sie auch

Einen Scheiß muss ich – Zeit, wieder selber zu denken!

Studieren? Einen sicheren Job? Sport treiben? Oder ein Leben wider die Konvention? Wie kannst du ...